Farbenspiel an der Küste von Flores

/
6 Kommentare
Ein Höhepunkt unserer Azoren-Reise war die Schlauchbootüberfahrt von Flores auf die kleine Insel Corvo.
Bevor es raus auf das offene Meer ging, fuhr uns Carlos an der Küste von Flores entlang...






Die pfeifenartige Felsstruktur ist auf vulkanische Aktivität in der Vergangenheit zurückzuführen. Hier zeigen sich die Basaltsäulen recht zart. Wesentlich deutlicher kann man diese zum Beispiel auf Island oder in Irland am Giant´s Causeway bewundern.
Die Bilder sind bearbeitet hinsichtlich Kontrast und Belichtung. An den Farben habe ich nicht gebastelt.




Was dir auch gefallen könnte...

Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder der Natur, ich war jetzt auch im Urlaub ;)
    Ich wohne in der Stadt und da merkt man erstmal wenn man die Bilder sieht, was man alles verpasst :D.

    Liebsten Gruß und noch einen schönen ABend, Bella♥
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Fotos sehen toll aus. Der Felsen hat so viele versch. Farben, dass er wie ein Regenbogen aussieht.
    Habe dich für den Liebsten Award nominiert, vlt magst ja mitmachen und meine Fragen zu beantworten, ich würde mich auf alle Fälle freuen.
    Grüße Myri
    http://namida-magazin.blogspot.de/2014/08/liebster-award-8-fragen-rund-um-bucher.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sind ja Farben - sieht fast unwirklich aus. Total schön.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. wow das sieht echt toll aus! Sehr schön :)

    AntwortenLöschen

*content & photography are copyright © Melanie H. * Social Media Icons by Web Treats ETC*. Powered by Blogger.