Ein Tag in Berlin {Madame Tussauds}

/
2 Kommentare


Anlass des Städtetrips war die Einlösung eines Groupon-Hotelgutscheins und einfach mal wieder nach Berlin zu fahren. Zwei Dinge hatten wir geplant, darunter die Besichtigung der Field Station Teufelsberg und des Wachsfigurenkabinetts.
Der Besuch des Madame Tussauds hat sich gelohnt. Wir waren gegen 17 Uhr dort und hatten genug Möglichkeiten uns mit vielen Persönlichkeiten zu fotografieren, da es nicht allzu voll war. Die meisten Besucher kommen wohl schon eher. Den Preis finde ich ziemlich happig, aber auch dort hatte ich noch einen "2 für 1- Gutschein" aus meiner Schublade gezaubert.
Ich will garnicht viel schreiben, sondern Bilder sprechen lassen.


Mozart scheint nicht zufrieden mit seiner Schülerin...


So... bis 32.000€ habe ich richtig geantwortet. Wo bleibt der Gewinn?
Man sieht es nicht, aber Kenner wissen was ich dort mache... mööööp

Danach sind wir mit S- und U- Bahn noch etwas rumgefahren und sind hier und dort mal ausgestiegen. Ich finde es erstaunlich, dass man wohl nicht müde wird, immer neue Konsumtempel zu errichten. Es gibt ja nicht genug davon... So "entdeckten" wir am Potsdamer Platz die "Mall of Berlin". Die Potsdamer Platz Arkaden haben wohl nicht gereicht. Aber ich muss sagen, dass ich durchaus positiv überrascht war. Besonders der Foodcourt kam mir wie gelegen. Ich hatte keine Lust mich lange in ein Restaurant zu setzen, ebenso wenig wie auf die üblichen Verdächtigen der Fastfood-Branche. Und so landeten wir nach einer kompletten Umrundung des Courts bei Thanh Koch wo es vietnamesische Küche gab. Ich aß Phở Bò - eine Nudelsuppe. Die Gewürze und überhaupt... es war einfach mal was anderes und ich bin durchaus angetan von dem Gedanken es mal selbst mit vietnamesischer Küche zu probieren oder zumindest mit den dort verwendeten Gewürzen etwas zu experimentieren.
Am nächsten Morgen war es extrem grau und nieselig, sodass wir nicht noch einmal in die Stadt, sondern Heim fuhren. Als Option hatten wir noch den Besuch des Stadtbad Neukölln, welches durch ein besonderes Ambiente bestechen soll. Mit Säulen und Mosaiken ist es antiken Thermen nachempfunden. Vielleicht ein anderes Mal.




Was dir auch gefallen könnte...

Kommentare:

  1. haha da war ich vor einem halben jahr auch ;D
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  2. Haha, das bild mit Mozart ist ja herrlich :-D
    Liebste Grüße, Lisa
    http://downtownvogue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

*content & photography are copyright © Melanie H. * Social Media Icons by Web Treats ETC*. Powered by Blogger.