*Neues auf die Ohren* Vika Yermolyeva & Hamburger Küchensessions

/
2 Kommentare

Bevor ich auf Reisen gehe und es hier mindestens zwei Wochen nichts neues zu sehen und lesen geben wird, möchte ich euch eine Pianistin vorstellen die ich seit einiger Zeit sehr schätze - Vika Yermolyeva.
Ich bin durch YouTube auf sie aufmerksam geworden und vor reichlich einer Woche sah ich sie live in Berlin. Sie beherrscht ihr Instrument nicht nur virtuos, sondern hat ihren ganz eigenen Stil gefunden, indem sie vorwiegend Metal-u. Rocksongs covert.




Auf ihrem Channel finden sich aber auch andere Perlen, wie zum Beispiel Filmmusik von "Last Samurai". Ein Stück habe ich als Untermalung für meinen Pompeji-Post verwendet. Oder auch andere ruhigere Songs *gänsehaut*
Wenn euch ihre Interpretationen gefallen, könnt ihr sie auf ihrer HomePage als MP3 runterladen. Wer des Klavier spielens mächtig ist, kann auch SheetMusic gegen einen angemessenen Obolus von ihr bekommen.

Auf dem Konzert gab es wie üblich auch eine Vorband. Nach den ersten Tönen war ich geschockt, verstört und was sonst noch. Aber mit der Zeit bin ich "reingekommen" und irgendwie konnte ich mich dem harten Temperament nicht entziehen. Den Gesang assoziierte ich stellenweise mit Nina Hagen der früheren Jahre. Harte Gitarrenriffs und zwischendurch ruhigere Passagen in denen mit einer Loopstation tolle Sounds erzeugt wurden, prägten den 45minütigen Angriff auf meine Gehörwindungen.
R. ließ das Wort Poetry Rock fallen. Ihre Musik in ein Genre zu pressen wird schwer, auf jeden Fall sehr speziell. Die Band heißt übrigens Safi.
Im Internet findet man nicht viel von der Band. Ein paar Livemitschnitte gibt es auf YouTube; allerdings in schlechter Qualität. Und so landete ich bei den Hamburger Küchensessions bei einer Akustikversion:



Wem Safi jetzt nicht so zusagt, der aber auf gute handgemachte Musik steht, kann sich durch die Videos der Hamburger Küchensessions klicken. Ein gut gemachtes Projekt, um unbekannten Musikern eine Plattform zu bieten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Bis bald
Melly


Was dir auch gefallen könnte...

Kommentare:

  1. Liebe Melly, hier ist Lena aus Flensburg,
    ein Freund hat mich auf Deinen Blog aufmerksam gemacht, weil er Vika gut findet und auch in Berlin war.
    Vika und Safi sind toll! Ich selbst habe die beiden Künstlerinnen vor einer Weile live in Hamburg erlebt. Witzig, dass Du das selbe empfunden hast wie ich! Vika ist großartig emotional und hat mich sehr mitgerissen. Manchmal hätte ich mir gewünscht, dass die Stücke komplett von ihr selbst geschrieben sind, das meine ich als Kompliment! Bei Safi war ich mir erst nicht so sicher, was mich erwartet, aber dann konnte ich einfach nicht weghören. Sie hat eine unglaubliche Stimme und was sie und die Band dazu mit den Instrumenten für Klänge aufbauen, hat mich beeindruckt, ich hatte voll Gänsehaut. Dann habe ich mal ein wenig gesucht und einiges über die Band herausgefunden. Über deren Webseite bin ich auch auf Youtube-Videos gestoßen, die sie veröffentlicht haben zu ihren Songs. Hier wollte ich Dir mal ein Lied mit anhängen:
    https://www.youtube.com/watch?v=InO7oVV1jtA
    Darüber findet man auch ihren Kanal
    https://www.youtube.com/user/diesafi

    Also ich freue mich jedenfalls, dass wir einen ähnlichen Eindruck hatten, ich wünsche Dir viel gutes Gelingen, vielleicht lernt man sich ja mal kennen auf einem Konzert! Gruß Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena, danke für deinen lieben und ausführlichen Kommentar:) Schon interessant zu sehen, über welche Themen Leute auf diesem Blog landen. Schreibe ja eher selten über Musik...
      Danke dir auch für die Links!
      Lieben Gruß
      Melly

      Löschen

*content & photography are copyright © Melanie H. * Social Media Icons by Web Treats ETC*. Powered by Blogger.